PWA - mehr als nur ein Trend

August 2020

Progressive Web App (PWA)

Progressive Web Apps (kurz PWAs) sind in aller Munde und nach wie vor absolut im Trend. Doch was ist eine PWA genau? Und was sind die Vorteile, eine PWA entwickeln zu lassen? Wir klären auf.

Eine PWA ist eine Art Kombination zwischen Webseite und mobile Applikation. Sie ermöglicht dabei dem User, einfach und direkt zur gewünschten Anwendung zu gelangen – ohne im Play Store (Android) oder AppStore (iOS) eine App installieren zu müssen.

Wissenswert: Bei einer PWA handelt es sich nicht um irgendeine neue oder eigene «Programmiersprache» und auch nicht um ein «Framework», sondern um eine neue Herangehensweise an die Entwicklung von Applikationen. So simpel wie es auch klingt, ist es in der Tat auch: Die PWA wird auch sehr ähnlich wie eine «native App» eingesetzt und verwendet.

Push Notifications

Es können Benachrichtigungen, sogenannte Push Notifcations, an das jeweilige Mobilgerät gesendet werden – auch wenn die PWA zu dieser Zeit auf dem Mobilgerät nicht geöffnet ist.

Damit können die User erinnert werden, Ihre Anwendung wieder einmal zu besuchen.

Offline Verfügbarkeit

Auch falls sich das Mobiltelefon des Users im Flugmodus befinden sollte, ist die PWA trotzdem verfügbar. Dank «Service Worker», eine Art JavaScript-basierter Skript, lässt es den Browser auch im Hintergrund laufen.

Ausserdem können Daten auch im Cache abgelegt werden, auf denen ohne Internetverbindung zugegriffen werden kann.

Homescreen Präsenz

Mittels «Json»-Datei wird ein JavaScript- Object erstellt, welches es ermöglicht, die PWA auf dem Homescreen des Mobilgeräts hinzuzufügen.

Es ist ein grosser Vorteil, da der User nicht immer die URL im Browser aufrufen muss, sondern mittels einem einfachen Klick direkt zur PWA gelangt.

Responsiv & verlinkt

Die Anwendung wird auf der PWA responsiv angezeigt, das heisst je nach Mobilgerät-Modell (Android oder iOS) stimmt die Anzeigegrösse des Bildschirms.

Zudem gibt es auch immer einen Link, sprich die URL kann schnell geöffnet und problemlos mit anderen Personen geteilt und versendet werden.

SEO-Erkennung

Die PWA ist optimal für eine SEO (Suchmaschinenoptimierung), da sie auch über Suchmaschinen (wie z.B. Google, Bing, etc.) auffindbar ist.

Bedeutet: Sie werden im Internet einfach gefunden und können dadurch erst noch mehr Klicks generieren.

Perfomance

Die ausserordentlich gute Interaktions- und Ladegeschwindigkeit wird durch sogenannte «Web Worker» jederzeit gewährleistet. Diese wurden mit HTML5 eingeführt und sorgen automatisch für das Blockieren von «Requests».

Auch gut zu wissen: Um zu verhindern, dass Rendering- und Interaktions-Prozesse blockiert werden, wird eine sogenannte «API» verwendet.

Der Vergleich zu nativen Apps

Im Vergleich zu nativen Apps laufen PWAs direkt in einem Webbrowser.

Die PWA wird durch übliche Programmiersprachen wie HTML, CSS und JavaScript programmiert und sind somit schneller und einfacher zu programmieren als eine komplexe native App.

Der einzige Nachteil dabei ist, dass PWAs dadurch etwas langsamer sind, da native Apps direkt auf dem Endgerät ausgeführt werden.

UNZÄHLIGE MÖGLICHKEITEN

PWAs bieten zahlreiche weitere Möglichkeiten, die wir Ihnen gar nicht alle hier auflisten können. Zögern Sie deshalb nicht und melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gerne was die Umsetzung einer PWA betrifft. Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.