SBB FastLane

Kunde

Die Schweizerische Bundesbahnen AG, kurz SBB ist die staatliche Eisenbahngesellschaft der Schweiz mit Sitz in der Bundesstadt Bern. Die SBB ist eine spezialgesetzliche (öffentlich-rechtliche) Aktiengesellschaft, deren Aktien sich vollumfänglich im Eigentum der Schweizerischen Eidgenossenschaft befinden.

Erteilung

2018 (laufendes Projekt)

Bereiche

Prozess Digitalisierung
On-/Offline Applikation
Hardware

Auftrag

Die inaffect AG wurde ihm Rahmen einer Innovationsausschreibung von der SBB angefragt Digitalisierungskonzepte zu entwickeln und zu präsentieren. Zwei der vier vorgeschlagenen Konzepte wurden angenommen. SBB FastLane, welches eines davon ist, beinhaltet die Entwicklung einer Vorbestellapplikation. Pendler können darüber Vorbestellungen bei Dienstleistern im Umfeld der Schweizer Bahnhöfe tätigen. Pendler sollen ohne Anstehen Produkte entgegen nehmen können. Die Zahlung, sowie die Abholzeit werden über die Applikation abgewickelt.

Die erste Pilotphase fand 2019 am Zürich HB statt. Aus den daraus resultierenden Erfahrungen wurde eine zweite Entwicklungsphase initiiert und eine zweite Pilotphase 2020 an den Bahnhöfen Zürich, Bern und Basel initiiert.

Projekt Bereiche

Bestellung & Kundenportal

Es musste ein Prozess entwickelt werden, der bei unterschiedlichen Anbieter integriert werden kann. Coop, Valora und Migros, um nur einige zu nennen, mussten damit die Bestellungen abwickeln und buchhalterisch festhalten können.

Hardware

Bestehende POS Drucker Technologie wurde so erweitert, dass ein komplett autonomer Betrieb gewährleistet ist. Das damit verbundene Überwachungssystem erlaubt in Echtzeit den Bestellverlauf zu verfolgen und gegebenenfalls proaktiv zu handeln.

Swisspass

Als erste externe Plattform durfte die inaffect AG das neuen Swisspass OAuth Verfahren erfolgreich integrieren. Der bestehende Swisspass Account wird mit einem Stripe-Payment Account verbunden um dem Endkunden eine bestmögliche Zahlungsabwicklung zu gewährleisten.

PWA Applikation

Um eine möglichst grosse Zielgruppe zu erreichen wurde die gesamte Applikation als PWA umgesetzt. Dies ermöglicht ein hoch effizienter Zugriff für den Endkunden.